Dolfyn FAQ

Häufige Fragen - FAQ.

Was brauche ich, um mit Dolfyn zu arbeiten?

Ausschliesslich:

Was ist ein Makefile?

Ein Makefile ist nötig zur (Weiter)Entwicklung von Programmen für Unix en Linux Systeme. Wenn der Quellcode angepasst ist, wird mit Hilfe von 'make dolfyn' die Compilation gestartet. Kontrollieren Sie bitte, ob die Makefile in dieser Form für Ihr System geeignet ist (kontrollieren Sie die Namen der Compilers).

Fortran? Das ist doch altmodisch?

Das ist eine häufige Reaktion von denjenigen, die die Entwicklung von Fortran nicht vervolgt haben. Fortran 77 ist inzwischen tatsächlich 'veraltet' und hat einige wichtige Einschränkungen. Die Sprache Fortran entstand bereits 1954 bei IBM und wurde seitdem regelmässig angepasst. Wichtige Versionen waren: Fortran IV (oder Fortran 66), Fortran 77 (der weitverbreitete damalige Standart), Fortran 90 - danach schnell ersetzt durch Fortran 95. Für technisch-wissenschaftliche Berechnungen ist Fortran (95) immer noch die am besten geeignete Programmiersprache. Die neueste Verion von Dolfyn benutzt Fortran 2008 Features.

Läuft Dolfyn auch unter Windows?

Ja, waarum nicht? Es ist ein Open Source CFD Code. Compilieren Sie den Code und dann viel Spass. Klicken Sie hier für einige Beispiele.

H'm, kompilieren, das traue ich mir nicht zu. Gibt es auch Binaries zum Runterladen?

Mit Dank an Jos van Heck und Peter van de Velde gibt es auch Binaries für Windows (bitte hier klicken), und hier finden Sie Binaries für SuSE GNU/Linux 9.0.

Ich möchte Dolfyn beruflich verwenden. Darf das?

Ja, das ist ausdrücklich erlaubt. Urheberrechte und Eigentum des Quellcodes werden übrigens nicht übertragen. Wir freuen uns, wenn Sie unser Projekt (finanziell) unterstützen wollen! (Mehr dazu in der nächsten Frage.)

Wo finde ich Software für Post- und Preprozessoren?

Einige Postprozessoren sind:

Und zwei Preprozessoren:

Turtle

Bouke's 'Turtle' (2D -> 3D Extrusion):

Ich wohne/arbeite nicht in den Niederlanden, darf ich Dolfyn dennoch benutzen?

Ja, selbstverständlich!



Cyclone www.dolfyn.net